Montag, 26. Mai 2014

[Kathy] Rezension - Der Fluch von Hollow Pike von James Dawson












Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Loewe
Sprache: Deutsch
Genre: Jugendbuch, Mysterie
Preis: 9,95 Euro

Kurzbeschreibung

Lis dachte, sie ist bei ihrer Schwester im idyllischen Hollow Pike sicher. Aber vor seinen Träumen kann man nicht weglaufen – und Lis träumt, sie wird in einem eiskalten Bach im dunklen Wald erstochen. Aber schließlich sind Träume nicht real und böse Dinge passieren immer nur anderen Leuten. Doch dann wird ein Mädchen im Wald ermordet und Lis weiß, sie wird die nächste sein.

Story

Ich finde der Klappentext sagt viel und doch wieder nichts.
Lis zieht zu ihrer Schwester, weil sie einen Neuanfang wagen möchte, nachdem sie zu Hause eine wirklich schwere Zeit hinter sich hat.
Sie wird gleich am Anfang in den Kreis der angesagtesten Mädchen aufgenommen und unternimmt viel. Aber schon nach kurzer Zeit wird klar, dass sie sich dort nicht wohl fühlt und nimmt Kontakt mit den Außenseitern der Schule auf.

In der Kurzbeschreibung wird geschrieben, dass ein Mädchen getötet wird - irgendwie ist schnell klar, welches Mädchen das ist, aber bis zu den letzten 40 Seiten habe ich nicht gewusst, warum und wie das ganze dort von statten geht.

Die ganze Zeit ziehen sich Lis' Träume durch das Buch und man darf immer wieder mit ihr in den Schlaf abtauchen.
Es ist spannend, mysteriös und man will das Buch gar nicht zur Seite legen. Ein spannender Jugendthriller, bei dem es bis zum Ende offen ist, wer alles schlecht und wer gut ist.

Charaktere

Lis ist ein junges Mädchen, das in ihrem alten Leben gemobbt, gehänselt und ausgeschlossen wurde. Jetzt, wo sie zur ihrer Schwester zieht und ein neues Leben beginnt, ist sie zurückgezogen, verschlossen und ruhig. Sie versucht nirgendwo anzuecken und es allen recht zu machen. Aber sie kann auch zeigen, wenn ihr etwas nicht passt. Sie beobachtet alles und jeden und saugt viele Details in sich auf, die sie anschließend speichert. Lis hat eine tolle Veränderung durchgemacht. Anfangs ist sie verschlossen und wehrt sich nicht und zum Ende hin geht sie offen auf die Menschen zu und zeigt, dass sie nicht das Opfer ist, das sich einige wünschen.

Außerdem gibt es da Kitty und ihre Clique. Die drei Jugendlichen sind die Außenseiter der Schule und machen sich auch zu dem. Sie wollen mit den anderen Schülern nichts zu tun haben. Aber als Lis sich ihnen nähert, sind sie gerne bereit dazu, sie in ihren Kreis aufzunehmen.
Laura und ihre Freundinnen sind die andere Clique, die mit Kitty im Krieg stehen und in jeder versuchten Möglichkeit alle anderen Personen dieses Buches schlecht darstehen lassen.
Danny ist die ruhige Seele des Buches und hilft Lis das ein oder andere Mal um wieder runter zukommen oder sich zu beruhigen.

Schreibstil

Mir gefällt der Schreibstil total, es ist leicht und locker und man konnte diesem gut folgen.

Cover

Das Cover ist ziemlich düster und zeigt - vermutlich - das Haus, in dem Lis mit ihrer Schwester lebt. Dieses Haus wird auch von außen das ein oder andere Mal diskutiert. Ansonsten sieht man hinter dem Haus den angrenzenden Wald, der eine sehr große Rolle in dem Buch spielt. Treffender kann es gar nicht sein.

Fazit

Ein toller Mystery-Jugend-Thriller, der allen zu empfehlen ist. Story top, Charaktere top, Ende top!

Hier kommt ihr zum Amazon-Link

Kommentare:

  1. Hört sich echt gut an :) Hab deinen Blog eben entdeckt und bin direkt Leserin geworden :)
    Lg Ker Stin

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Klingt super, das muss auf die Wunschliste! Schöne Rezi! Und jetzt schau ich mich hier im Blog noch ein bisschen um. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das Cover sieht ja irgendwie geheimnissvoll aus. Wenn die Geschichte genauso ist, wäre es ja ganz gut :-).

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das muss ich noch lesen und nun freue ich mich noch mehr darauf! =) Leider eins dieser Bücher, die ich sofort lesen wollte und die dann doch im Regal gelandet sind *hmpf*

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  6. Ihr müsst es unbedingt lesen!
    Es ist soooo spannend :)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Die Rezension klingt toll! Ich denke, das Buch wird nun auch auf meiner WuLi landen.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr, hab Dich gleichmal abonniert.

    Liebe Grüße,

    Jade
    http://jadesbuecherstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    wow was für eine Rezension, dank dir wird dieser Jugend-Thriller auf meiner Wunschliste landen.
    Ich weiß gar nicht was ich noch sagen soll, als danke für die Buchempfehlung die du damit ausgesprochen hast :)

    Liebe Grüße
    Grinsemietz

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Rezension...und schwups..wieder ein Buch mehr, was ich lesen muss ^^ Ich muss nochmal mit Anka sprechen ^^ das nimmt ja kein Ende in dieser Woche :D

    AntwortenLöschen
  10. Danke :)
    Aber dafür sind die Rezensionen ja da, wofür würden wir sie sonst schreiben *lach*
    Nur damit Büchersüchtige mehr Bücher auf der Wunschliste stehen haben :P

    AntwortenLöschen