Mittwoch, 28. Juni 2017

Blogtour - Love & Revenge "Zirkel der Verbannung" von Annie J. Dean



Hallo ihr lieben!

Heute geht es mit der Blogtour zu dem Buch "Love & Revenge - Zirkel der Verbannung" bei mir weiter.
Nachdem ihr schon eine Buch- und Weltenvorstellung von Jenny und Nicki bekommen habt,  kommt heute die Charaktervorstellung von mir!
Meine Rezension zu dem Buch folgt die nächsten Tage! :)


Hauptcharaktere: 


Danina ist 20 Jahre alt und wird hauptsächlich "Dan" genannt. Sie liebt ihre Freiheit, deswegen ist sie natürlich ganz und gar nicht glücklich darüber, dass sie bald ihre Freiheit für den Circle aufgeben muss. Zudem ist sie ein Familienmensch bzw. würde alles für ihren Bruder tun.
Dan hat eine gewisse innere Unruhe, was sie als Charakter nur noch sympathischer macht.
Sie ist ein sehr taffes Mädchen, welches sich nicht sehr gerne sagen lässt, was es zu tun hat. Außerdem ist sie natürlich super neugierig - sei es auf die "Wilds" oder darauf, wer Rave ist.

Rave ist der Anführer der "Wilds", der über eine hervorragende Kampfausbildung verfügt und noch dazu nach Rache sinnt. Er ist eine Mischung aus vielen verschiedenen Eigenschaften. Die Meiste Zeit ist er der hartnäckige Kerl, der keine Gefühle hat und manchmal sogar ziemlich einschüchternd sein konnte. Seine fürsorgliche und liebevolle Art machen ihn zu einem wundervollen Bookboyfriend. Dennoch ist er nicht nur der gute Kerl in Dan's Anwesenheit, sondern ist seinen Leuten gegenüber wirklich Loyal.

Dadurch, dass das erst der erste Band ist, kann ich nicht allzu viel über die Nebencharaktere sagen. Allerdings haben mich auch die Nebencharaktere von sich überzeugt. Allem voran deswegen, weil es so viele verschiedene gab und nicht von Anfang bis Ende gleich bleiben.



Natürlich bleibt diese Blogtour nicht ohne ein Gewinnspiel:


Um teilzunehmen, beantwortet einfach folgende Frage:


Was macht den perfekten Protagonisten für euch aus? Welche Eigenschafen muss er haben?

Gewinnen könnt ihr folgendes:
  1. Preis: 1 x eBook "Love & Revenge - Zirkel der Verbannung", Lesezeichen
  2. Preis: 1 x Stofftasche, Lesezeichen, Aufkleber
  3. Preis: 1 x Collegeblock, Lesezeichen
Damit im Falle eines Gewinns auch alles reibungslos abläuft, gebt bitte auch eure E-mail Adresse an, damit wir euch direkt kontaktieren können. 

Zudem könnt ihr auf jedem Blog gewinnen, indem ihr unsere Fragen unter dem jeweiligen Blogeintrag beantwortet. Wenn ihr bei mehreren mitmacht, steigen natürlich eure Chancen. :) 

Morgen geht es weiter bei Svenja

Hier ist noch der genaue Fahrplan der Blogtour: 




Kommentare:

  1. Hey,
    Nach deinem Beitrag kann ich mir die Protagonisten richtig gut vorstellen ;)

    Wie der perfekte Protagonist sein sollte: er sollte sympathisch sein und auf keine Fall perfekt sondern mit kleinen ganz normalen Macken. Und am liebsten mag ich weibliche Protagonisten will ich mich mit denen einfach besser identifizieren kann.

    Lg
    Lara
    www.lissianna-schreibt.de
    lara92.home@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    der perfekte Protagonist sollte vor allen Dingen sympathisch sein ;-)
    Wenn er dann auch noch gut aussieht und loyal ist dann bin ich schon zufrieden.

    Liebe Grüße
    Anna
    (Anna-Radke@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  3. Er muss tapfer, aufrichtig und ehrlich sein.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Daniela!

      Du hast Platz 3 gewonnen! Bitte schicke mir doch deine E-Mail adresse, damit die Autorin dich kontaktieren kann :)

      Liebe Grüße,

      Mika

      Löschen
  4. Hallo Mika,

    danke für die Vorstellung :)

    Eigenschaften, die eine perfekte Hauptfigur meiner Meinung nach haben muss, sind vor allem
    - eine bestimmte innere Stärke, die entweder von Anfang an treibende Kraft ist oder sich mit der Zeit erst entwickelt
    - viele Ecken und Kanten und auch Schwächen, die nicht zu leicht zu überwinden sind
    - sollte sich treu bleiben, aber auch eine Entwicklung durchleben

    Protagonisten/-innen, die einfach nur nett sind und alles hinkriegen, was sie sich vornehmen, sind manchmal echt langweilig - die etwas "schwierigeren" Fälle, bei denen die Grenze zwischen Gut und Böse auch mal schmal werden kann, finde ich dagegen viel spannender.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Sympathisch mit Ecken und Kanten. Auch darf die Empathie nicht fehlen.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu! :)

    Mein "perfekten" Charakter braucht ganz viele Ecken und Kanten. Am liebsten ist er aus dem Leben gegriffen und ich habe das Gefühl, dass ich ihm schon hinter der nächsten Hausecke begegnen könnte. Eine positive Einstellung und ein wenig Verrücktheit machen ihn oder sie auch sofort sympathisch für mich. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    er muss sympathisch sein und ich muss mich gut in ihn hineinversetzen können... er sollte auch realistisch wirken :)

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen!

    Habt ihr schon ausgelost? Hab nichts gefunden ...? :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen